Smart Home Überblick: Intelligentes Waschen

Willkommen im neuen Smart Home Überblick für diese Woche!

Intelligentes Waschen: Samsung hat auf der IFA seine neue Smart-Home-Waschmaschine “Crystal Blue” vorgestellt, bei der vor allem das stylische Bullauge auffällt, das das Wäsche-Einladen künftig wesentlich erleichtern soll. Vier Hochleistungs-Sensoren ermitteln das Gewicht der Lademenge sowie den Verschmutzungsgrad und wählen anhand dieser Informationen den optimalen Waschgang aus.
cleanthinking.de

 

Kaufbar: “Channel Partner” stellt marktreife Smart-Home-Lösungen vor, die jetzt schon gekauft werden können – von WeMo über Qivicon bis zu Homee.
channelpartner.de

Marke wiederbelebt: Panasonic hat seine um das Jahr 2003 eingestampfte Marke echleechnics nun wiederbelebt und stellt auf der IFA gleich eine Reihe von neuen Audio-Produkten vor. Technics wurde ursprünglich 1965 gegründet.
electronichouse.com

Satter Sound: Sony bringt eine neue Soundbar heraus, in die neun Lautsprecher verbaut sind. Die HT-ST5 ist in Zusammenarbeit mit Ingenieuren von Sony Pictures entstanden, beinhaltet einen kabellosen Subwoofer und läuft mit 380 Watt.
electronichouse.com

Gegen Trockenheit: Belkin hat den smarten Luftbefeuchter Holmes Smart Humidifier vorgestellt, der sich per Android- und iOS-App steuern lässt. Unter anderem können auch sogenannte Regeln eingestellt werden. So kann man das Gerät etwa anweisen, sich selbst einzuschalten, sobald die Lichter im Wohnzimmer aus- und die im Schlafzimmer angehen.
electronichouse.com

Smart-Home-Bibel: Um die gesamte thematische Bandbreite smarter Produkte, Lösungen und Projekte umfassend darzustellen, hat der SmartHome Initative Deutschland e.V. ein Kompendium erarbeitet, das die aktuellen Entwicklungen in der Branche aufgreift. Das “Smart Living Kompendium” erklärt auf 256 Seiten Begriffe und Abkürzungen. Es kostet 16,95 Euro.
crn.de

Photovoltaik & Smart Home: Smart Home ist unter Besitzern von Photovoltaikanlagen im Privathaushalt angekommen. Die Mehrzahl der befragten Personen nutzten bereits smarte Geräte zur Verbrauchsoptimierung und zur Energieeinsparung, heißt es im aktuellen “Endkunden Monitor”, in den die Meinungen von 4300 Besitzern und Planern von Photovoltaikanlagen in Deutschland eingeflossen sind.
pressebox.de (Pressemitteilung EuPD Research)

Schneller Netz für alle: Um das vernetzte Zuhause Realität werden zu lassen, ist aus Sicht des Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) eine leistungsfähige digitale Infrastruktur nötig. Der Verband begrüßt, dass die Bundesregierung im Rahmen der Digitalen Agenda den flächendeckenden Breitbandausbau mit mindestens 50 Mbit/s gewährleisten wird. Wichtig für Smart-Home-Anwendungen sei, dass das schnelle Internet nicht an der Haustür ende: Jede Wohnung müsse versorgt werden.
elektronikpraxis.vogel.de

 

Clevere Heizung: Die sogenannte Smart-Zoning-Technologie von Honeywell Evohome soll für das ständige Dazulernen des Heizungssystems sorgen. So werde etwa die Zeit erfasst, in der ein Raum auf die Wunschtemperatur erwärmt wurde. So kann beim nächsten Heizvorgang gezielter vorgegangenen werden.
cleanthiking.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.