Arbeitszimmer einrichten im Haus

Immer mehr Bauherren legen großen Wert beim Hausbau auf ein Arbeitszimmer bzw. Homeoffice. Doch um seine Arbeit einwandfrei von zu Hause aus ausüben zu können braucht man die passende Einrichtung. Damit die Arbeit zu Hause auch Spass bereitet sollte man viel Wert auf die richtige Gestaltung des Arbeitsplatzes legen.

Das Arbeitszimmer / Homeoffice

Am besten eignet sich ein heller Raum mit genügend Stauraum und Platz für alles was Sie zum arbeiten brauchen. Für die Ordnung und Struktur des Arbeitsmaterials helfen Ihnen ein paar Möbelstücke wie zum Beispiel Bücherregal, Rollcontainer und Ablagencontainer. Wenn Sie genügend Platz haben, dann sollten Sie sich für einen Eckschreibtisch entscheiden. Ich glaube jeder der viel am Schreibtisch sitzt, wird die extra Arbeitsfläche zu schätzen wissen. Denn so ein Eckschreibtisch erleichtert die Büroarbeit ungemein.

Die Möbel

Eckschreibtisch

Der Mittelpunkt eines jeden Arbeitszimmers ist der Schreibtisch. Von einer kostengünstigen Variante mit Arbeitsplatte und 4 Füßen bis hin zu einem Designer Schreibtisch gibt es für jeden Geldbeutel den passenden Schreibtisch. Komplexere Schreibtische enthalten zudem noch Schubladen, Fächer oder einen Aufbau. Viel Platz zum Arbeiten bieten Ihnen die Eckschreibtische. Mindestens so wichtig wie der Schreibtisch ist der Schreibtischstuhl, denn mit dem richtigen Stuhl kann man schmerzhaften Rückenschmerzen vorbeugen. Sorgen Sie auch immer für genügend Licht in Ihrem Arbeitszimmer, am besten mit einer passenden und stromsparenden Schreibtischlampe. Einrichtungsbeispiele für den neuen Arbeitsplatz kann man sich bei Hela Büro.Objekte GmbH anschauen.

Ablenkungen vermeiden

Um Ablenkungen von der Arbeit von Vornherein zu vermeiden, sollte sich im Arbeitszimmer nichts befinden, was Sie ablenken könnte. Mir zum Beispiel macht es nichts aus, wenn in meinem Homeoffice neben dem arbeiten N-TV auf einem Fernseher läuft, doch ich kenne auch viele Menschen aus meinem Umfeld, welche dies nicht möchten. Manche mögen es ruhig, andere lassen nebenbei gerne Nachrichten laufen und andere hören Musik, je nach Typ sollte man sein Arbeitszimmer seinen Bedürfnissen anpassen.

Wer häufig zu Hause arbeitet, der braucht praktische Möbel, die ansprechen und gefallen. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und so gibt es hier jede Menge Anbieter die versuchen einem das arbeiten von Zuhause aus schöner und einfacher zu gestalten. Ein Schreibtisch ist im Home Office unersetzlich, dazu braucht man auch noch den passenden Stuhl mit genügend Komfort.

Jedes Arbeitszimmer braucht einen Schreibtisch

Schreibtische gibt es in allen erdenklichen Designs, Materialien, Größen und Farben. Je nach seinen Bedürfnissen sollte man sich für sein Lieblingsmodell entscheiden. Ein Schreibtisch hat schließlich mehrere Funktionen: An ihm erledigt man normalerweise seine Arbeit am Computer, man nutzt den Schreibtisch als Ablagefläche und benötigt zum Teil noch Schubladen als zusätzlichen Stauraum. Außerdem bestückt man seinen Schreibtisch neben dem Rechner auch noch mit einigen anderen technischen Geräten wie Drucker/Scanner, Modem und eventuell noch Telefonanlage. Daher sind ausreichend Steckdosen in Schreibtischnähe wichtig. Möchte man unschönen Kabelsalat vermeiden, ist eine stylishe Kabelbox die perfekte Lösung.

Designer Schreibtisch aus dem Thonet Sortiment

Möchte man meterhohe Aktenberge und Chaos auf dem Schreibtisch vermeiden, sollte man zusätzlich Raum für Papierkram und Unterlagen wie Aktenordner einplanen. Dazu können in unmittelbarer Nähe des Schreibtisches spezielle Möbelwände, Regalmodule und Sideboards eingesetzt werden. Oder der Schreibtisch ist halt dementsprechend groß und verfügt über zusätzlicher Ablagefläche. Damit der Schreibtisch sich optisch gut in den Raum einbringt, sollte man vorher genau Maß nehmen. So kann man späteren unschönen Überraschungen aus dem Weg gehen und hat beim Arbeitszimmer einrichten einen Schreibtisch, der größentechnisch zum restlichen Raum inklusive der übrigen Möbel passt.

Wer sich online über Designer Möbel informieren möchte, für den ist Thonet aus Düsseldorf eine gute Adresse. Hier findet man Designer Möbel vieler namhafter Hersteller. Neben dem klassischen Online-Shop, kann man sich auch telefonisch beraten lassen.

Neben funktionalen Möbeln ist auch die richtige Beleuchtung beim Einrichten des Arbeitszimmers sehr wichtig. Seinen Schreibtisch positioniert man am besten seitlich zum Fenster, damit sich helles Sonnenlicht nicht ausgerechnet im Bildschirm des Rechners spiegeln kann. Herrscht draußen kein heiterer Sonnenschein, bietet eine Schreibtischlampe zusätzlich Licht. So schont man seine Augen, muss sie nicht konzentriert zusammenkneifen und kann unangenehmen Kopfschmerzen besser aus dem Wege gehen. Genauso kann man sich mit mehreren Lampen Lichtinseln schaffen, die den Raum angenehm mit Licht füllen und nicht brutal wie ein Halogenstrahler den Raum beleuchten. Schließlich soll man sich an seinem Arbeitsplatz auch wohlfühlen.

Weitere Links zum Thema

 

Roman Alexander

Hi, ich bin Roman und blogge bei Smart-Home-System.org über meine Smart Home Projekte... außerdem bin ich Autor zweier Bücher über den Amazon Echo und Google Home, die du bei Amazon finden kannst: https://www.amazon.de/Roman-Alexander/e/B074Z27692/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: