Heizstrahler mit Infrarot für innen und aussen

Eine flexible Wärmequelle für den Garten die einfach zu montieren und vielseitig einsetzbar ist, ist der Wunsch aller Menschen, die gern Gäste empfangen und auch bei schlechtem Wetter hin und wieder eine Grillpartyveranstalten möchten. In der Gastronomie bei den Freisitzen werden meist “Heizpilze” verwendet, welche meiner Meinung nach entweder zu warm oder garnicht heizen. Ein großer Nachteil dieser “Heizpilze” ist die Versorgung mit Gas, was zum einen logistische Nachteile hat und zum anderen eine Gefahrenquelle darstellt.

Heizstrahler mit Infrarot

Die Standgeräte haben allerdings den entscheidenden Nachteil, dass sie nicht schön aussehen und gerade bei Feiern mit repräsentativem Ambiente keinen guten Eindruck machen. Viel dezenter und genauso effektiv sind Infrarotstrahler. Diese technischen Geräte funktionieren nach dem Prinzip der Sonne. Die abgegebenen Infrarotstrahlen erwärmen nur die Gegenstände oder Personen, die unmittelbar angestrahlt werden. Dabei sind die Heizstrahler unauffällig und haben ein modernes Design. Verwendung für so einen Heizstrahler hat man immer, wie zum Beispiel beim Richtfest oder einer Garagenparty.

Einfach zu montieren – die neuen Infrarotheizstrahler

Wer Angst vor einer komplizierten Montage hat, bei der ein Elektriker bestellt werden muss, ist mit einem Infrarotheizstrahler richtig bedient. Im Gegensatz zu vielen anderen Heizgeräten werden diese Strahler per Netzstrom betrieben und können spielend leicht an der Wand oder an der Decke montiert werden. Modelle mit Kipptechnik sind auch nach der Montage individuell neigbar. Da die Infrarotheizstrahler für den Hausgebrauch nur sehr klein sind, fallen sie meist gar nicht weiter auf. Ein modernes Design in Silbertönen oder Weiß fügt sich harmonisch in ein modern eingerichtetes Zimmer.

Variante zum Beispiel für die Garage (Deckenmontage)

Heizstrahler sind vielseitig einsetzbar zu allen Gelegenheiten

Die Vorteile von Geräten dieser Heizstrahler sind ihre geringe Größe, ihre Einsatzmöglichkeiten und die oben beschriebene leichte Montage. Da Infrarotheizstrahler auch bei Wind kaum spürbare Wärmeverluste haben, sind sie perfekt auch auf der Terrasse oder in einem kleinen Außenbereich eines Cafés einsetzbar. Auch für Hobbyräume und Wintergärten bis zu einer Größe von ca. 36 qm sind sie bestens geeignet. Die geräusch- und geruchlosen Geräte etablieren sich immer mehr als Alternative zu anderen Heizmethoden.

Die Vorteile

Infrarot Heizstrahler für die Gartenparty sind bei Bedarf mobile Wärmespender, die einfach zu transportieren sind. In kalten Räumen wärmen sie schnell und gezielt und sorgen so für einen angenehmen Aufenthalt. Im freien kann man sie universal einsetzen von der Gartenlaube bis zum Pavilion. Die Infrarot Dunkelstrahler sind im Winter verlässlich Partner, wenn es um die angenehme Wärme auf Veranstaltungen im Freien geht. Sie können gezielt Füße und Hände wärmen, was gegen das Frieren am meisten hilft. Infrarot Heizstrahler bietet Ihnen sichere Wärme, die in jeder Umgebung untergebracht werden können.

Alles, was es dazu häufig braucht, ist eine Steckdose, einmal angeschlossen arbeiten elektrische Heizstrahlergeräusch- und geruchslos. Auf diese Weise sind sie diskret und stören Ihre Veranstaltung nicht. Auch der Einsatz mehrerer Infrarot Heizstrahler ist für entsprechende Situationen deshalb problemlos möglich. Der größte Vorteil der Infrarot Heizstrahler ist aber ihre Technologie, die das direkte erwärmen der Heizkörper oder Gegenstände ermöglicht. Sie lassen sich auf ein bestimmtes Ziel ausrichten und machen das Heizen planbar und verlässlich. Nach dem Einschalten der Infrarot Heizstrahler ist die Wärme außerdem sofort da. Das macht die Geräte zu perfekten Helfern im Haushalt, um kalte Räume, wie zum Beispiel ein Badezimmer, früh am Morgen sofort aufzuheizen. Kombiniert mit einer Zeitschaltuhr müssen Sie das Gerät nicht einmal einschalten und haben am frühen Morgen ein warmes Badezimmer.

Roman Alexander

Hi, ich bin Roman und blogge bei Smart-Home-System.org über meine Smart Home Projekte... außerdem bin ich Autor zweier Bücher über den Amazon Echo und Google Home, die du bei Amazon finden kannst: https://www.amazon.de/Roman-Alexander/e/B074Z27692/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: