Verstopfter Abfluss: Was Tun?

Selbst Rohr reinigen oder gleich Fachmann anrufen

Wenn sich das Wasser staut und gar nicht mehr abfliesst, dann ist es meistens zu spät und ein Klempner mit dem richtigen Werkzeug muss her. Sollte das Wasser noch langsam abfliessen, dann kann man versuchen mit chemischen Rohrreinigern und / oder eine Pumpe das Rohr selbst zu reinigen.

Wie kann man erkennen das ein Rohr verstopft ist?

Man kann es manchmal riechen, denn durch das verstopfte Rohr bilden sich Gerüche. Aber meistens kann man es erkennen wie das Wasser abfliesst, sollte das Wasser nicht in einem Zug wieder abfliessen, dann sollte man mit einfachen Hausmitteln versuchen das Rohr wieder zu reinigen. Auf jeden Fall sollten Sie direkt etwas unternehmen, denn wenn ein Rohr ganz verstopft ist, dann kann es passieren, dass Wasser Wasser zum Beispiel aus der Toilette läuft.

Rohrreinigung Kosten

Die genauen Kosten kann man so nicht sagen, denn sie schwanken teilweise sehr drastisch je nach Region und Anbieter. Sie sollten sich aber bevor der Handwerker mit der Arbeit beginnt, einen Preis sagen lassen. Mittlerweile gibt es immer mehr Klempner mit einem Festpreis für die Rohrreinigung, durch die transparenten Preise kann man eigentlich sicher sein, dass es sich hier um einen seriösen Anbieter handelt.

Unser Tipp: Informieren Sie sich an mehreren Stellen über die Rohrreinigung Kosten und vergleichen Sie die Angebote zur Rohrreinigung ganz genau. Es ist keine Seltenheit, dass es Preisunterschiede gibt von mehreren hundert Euro. Ich wohne und lebe in Berlin und kann bei einer Rohrreinigung Berlin bzw. Wasserschaden Berlin empfehlen. Die Preise für eine Reparatur werden einem schon vorab mitgeteilt und man ist so vor bösen Überraschungen geschützt.

Allerdings sollten Sie die Zeit nicht aus dem Blick verlieren und zu lange verhandeln. Schließlich kann ein verstopftes Rohr sehr unangenehm enden und deshalb sollten Sie die Rohrreinigung so schnell wie möglich durchführen lassen.

 

 

Wie sollte man sich als Mieter verhalten?

Wenn Sie zur Miete wohnen und ein Problem mit dem Abfluss oder einer Rohrverstopfung haben, sollte Sie immer die Hausverwaltung oder den Vermieter kontaktieren. Eventuell übernimmt der Vermieter die Kosten für die Reinigung oder kennt einen guten und günstigen Handwerker. Manchmal hat man auch keine Wahl und es besteht ein Rahmvertrag für Ihre Wohnung und Sie müssen den vom Vermieter genannten Handwerker beauftragen.

Roman Alexander

Hi, ich bin Roman und blogge bei Smart-Home-System.org über meine Smart Home Projekte... außerdem bin ich Autor zweier Bücher über den Amazon Echo und Google Home, die du bei Amazon finden kannst: https://www.amazon.de/Roman-Alexander/e/B074Z27692/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: