FitBit Versa 2 im Vergleich

179,00

Beschreibung

FitBit Versa 2 im Vergleich: was kann die neue Smartwatch? Hier stelle ich die Vor- und Nachteile des neuen Fitnesstrackers ab 179€ vor.

Kategorie: Smart Home Fitness Uhr

ja
 
 
 

Preis: ab 179€

Nach rund einem Monat mit der Versa 2 denke ich, dass dies die bisher beste Uhr von Fitbit ist. Sie hat einen sehr hellen AMOLED-Bildschirm und großartige Fitness-Tracking-Funktionen, und Alexa ist integriert.

Die Fitbit Versa 1 war eine perfekte Balance zwischen einem Aktivitäts-Tracker und einer normalen Armbanduhr. Sie konnte deine Körperfunktionen verfolgen, den Schlaf, die Herzfrequenz und lief mit einer Ladung rund fünf Tage. Einzig ein GPS fehlte.

fitbit versa 2 test

Im Vergleich zur Apple Watch bietet die Versa 2 eine integrierte Schlafüberwachung, die ziemlich gut ist, sowie Kompatibilität mit Android und iOS, was für die Android-Nutzer ziemlich gut ist. Die neue Version kann einige besser, aber das GPS fehlt immer noch- dafür musst du die Fitbit Ionic für ca. 170€ kaufen. Die Versa 2 hingegen ist etwas teurer und ist ab 180€ zu finden.

Fitbit Versa 2 im Einsatz und Design

Vom Design her ist die Fitbit Versa 2 sehr gut gemacht. Hält man eine Fitbit Versa 2 neben der Apple Watch Series 5, könnte man sie aus etwas Distanz fast mit der anderen verwechseln.

Die Versa 2 fühlt sich beim Anlegen gut an, und die auf einen Blick erkennbaren Zifferblätter der Fitnessuhr enthalten weitere interessante Statistiken. Dank eines neuen Prozessors können Apps schneller gescrollt werden und das Durchsuchen mit dem Wischen nach unten für Benachrichtigungen oder das Hoch-Wischen verläuft sehr gut. Eine neue Methode für den Zugriff auf Einstellungen macht es einfacher, Benachrichtigungen auszuschalten oder die Musik zu aktivieren.

fitbit versa im vergleich

Eine deutliche Verbesserung gegenüber der ersten Generation ist der Farbbildschirm. Der Text ist gut lesbar und in Outdoor-Situationen hell genug, obwohl das ständig aktive Display im Trainingsmodus eine Spur heller sein könnte.

Fitbit Versa 2: Fitness Tracking

Die Fitbit Versa 2 kann man sehr gut im  Training nutzen: Laufen, Radfahren, oder sonstige Bewegung. Dabei ist sie ein angenehmer Begleiter. Die erste Versa hatte ja drei Tasten, jetzt ist mit dem einzelnen Knopf und dem Touchscreen vieles leichter zu bedienen.

Von der Logik her bleibt die Verwendung aber gleich: Die Coach App ist immer noch verfügbar, um dir das Trainings Handgelenk zu protokollieren. Ein eigenes Training kannst du mit 15 zielorientierten Übungen auf ein Ziel, gemessen in Kalorien oder Distanz, festlegen, und die Uhr vibriert, sobald du das Ziel erfüllt hast. Anders als die Apple Watch hat die Fitbit Versa 2 aber keinen Gleichmäßigkeitsvergleich. Dafür kannst du den Bildschirm mit eigenen Widgets belegen, beispielsweise deiner Herzfrequenz. Um die Entfernung und die Route zu tracken, musst du weiterhin dein Telefon dabei haben.

fitbit skill
Der FitBit Alexa Skill

Dennoch ist bei Fitbit das Fitness-Tracking sehr einfach, denn die App gibt dir  eine klare und verständliche Auswertung deiner Daten, und hat zudem eine Community-Funktion, die auch regelmäßig genutzt wird.

Besonderheiten: Alexa an Bord

Auf jeder Verpackung einer Fitbit Versa 2 siehst du das Logo von Amazon Alexa. Die Sprachassistentin von Amazon ist in die Uhr integriert und kann auf Knopfdruck aufgerufen werden, indem du dann in das integrierte Mikrophon sprichst. Alexa zeigt ihre Antworten ebenso auf der Uhr. Damit kannst du einige Funktionen von Alexa aufrufen.

Alles in allem ist die neue Fitbit Versa 2 ein sinnvolle Erweiterung, aber die Alexa-integration macht Lust auf mehr. Eine Uhr, mit der man sprechen kann! Preis: ab 179€

Wenn du diesen Artikel interessant gefunden hast, kannst du dir auch das Amazon Alexa Handbuch oder das Amazon Fire TV Handbuch von mir ansehen. Alternativ, wenn du Entwickler bist, habe ich auch ein Handbuch zum Programmieren von Alexa Skills geschrieben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „FitBit Versa 2 im Vergleich“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.