Amazon Echo Lampen steuern

Mein Handbuch zum Amazon Echo verkauft sich immer noch sehr gut, aber Echo ist mittlerweile eine etablierte Größe in der Smart Home Steuerung geworden. Daher möchte ich mich in dieser Serie dem Echo als Steuergerät für Smart Home widmen. Konkret orientiere ich mich an den Gerätegruppen, die ich in meiner Liste der mit Echo kompatible Geräte habe. Eine der Gerätegruppen ist dabei Lampen, deren Steuerung mit Amazon Echo und Alexa ich hier jetzt vorstellen will. Los geht’s!

Amazon Echo Lampen steuern

Amazon Echo als Smart Home Zentrale

Amazon’s Echo Smart Speaker ist ein großartiges Gerät zum Musikhören, zum Einstellen von Timern und Erinnerungen und zum Bestellen von Sachen, die du wahrscheinlich nicht in Amazon’s riesigem Online-Shop benötigst, aber das Beste an Echo – zumindest meiner Meinung nach – ist seine Fähigkeit, intelligente Heimgeräte zu steuern. Alexa, die intelligente Assistentin, die in Echo eingebaut ist, ist mit einer Vielzahl von intelligenten Heimgeräten kompatibel; ein Gerät zu besitzen bedeutet, den gesamten angeschlossenen Haushalt mit der Stimme zu steuern. Ziemlich cool!

Viele, die sich mit Smart Home beschäftigen, beginnen gerne mit einer oder zwei intelligenten Lampen. Das Ein- und Ausschalten der Glühbirnen mit der Stimme ist nicht nur ein verdammt guter Partytrick (die ersten paar Male), es ist der perfekte Ausgangspunkt für angehende Heimautomationsliebhaber. Dieser Artikel hat vier Hauptpunkte. Klicke auf die Anker um direkt dort zu landen:

 

Lampen mit Amazon Echo und Alexa steuern

Es gibt verschiedene intelligente Beleuchtungsmarken, die mit Alexa Gerät funktionieren. Ich werde zeigen, wie man Philips Hue Lampen an das Echo anschließt, aber du solltest dir die anderen Marken ansehen, die auch Alexa-Integration anbieten. Amazon hat eine Produktseite, die diesen Produkten gewidmet ist:

Alexa Smart Home Store für Beleuchtung

Ich bleibe bei Philips Hue für das Beispiel aus ein paar Gründen:

  • Philips Hue ist eine fantastische Wahl für ein erstes Set intelligenter Lampen. Die Lampen werden ständig verbessert, und Philips erweitert das Hue-Sortiment um neue und großartige Produkte.
    Die Philips Hue-Integration von Amazon klappt reibungslos. Sobald du dein Beleuchtung eingerichtet hast, ist es kein Problem, die Verbindung herzustellen!
  • Alexa’s Verbindungsprozess ist fast derselbe, unabhängig davon, welches intelligente Gerät du verbindest.

Lampen mit Amazon Echo verbinden

In Ordnung, los geht’s! Hier kommt wie du dein Lichter verbindest.

  • Starte die Alexa App.
  • Tippe auf das Hamburger-Menü in der linken oberen Ecke des Bildschirms.
  • Tippe auf Smart Home.
  • Tippe auf Gerät hinzufügen.

  • Warte darauf, dass Alexa Geräte entdeckt.
  • Scrolle nach unten, um die Geräte zu sehen, die Alexa entdeckt hat.

Die Philips Farbtonlampen sollten in der Liste „Ihre Geräte“ erscheinen. Die Lampen behalten den Namen, den du ihnen bei der Erstinstallation gegeben hast. Du kannst mit den Namen, die du den Glühbirnen gegeben hast, Befehle erteilen:

  • „Alexa, mach das Licht aus.“
  • „Alexa, mach meinen Flur hellgrün.“
  • „Alexa, dämpfe das Schreibtischlicht.“

 

Lampen gruppieren

Wenn du mehr als eine Leuchte an mehr als einem Ort hast (drei intelligente Glühbirnen in einem Schlafzimmer, zwei Lichtleisten in einem Medienraum usw.), kannst du Alexa verwenden, um mehrere Leuchten gleichzeitig zu steuern. Du kannst dies tun, indem du die Beleuchtung in der Alexa App gruppierst.

  • Starte die Alexa App.
  • Tippe auf das Hamburger-Menü in der linken oberen Ecke des Bildschirms.
  • Tippe auf Smart Home.
  • Tippe oben im Bildschirm auf Gruppen.

 

  • Tippe auf Gruppe hinzufügen.
  • Tippe auf Smart Home Gruppe.
  • Benenne die Gruppe.
  • Wähle die Geräte aus, die zur Gruppe gehören.
  • Scrolle nach unten und tippe auf Speichern, um die Gruppe zu speichern.

Jetzt kannst du Befehle mit individuellen Lichtnamen oder Gruppennamen ausgeben:

  • „Alexa, mach mein Wohnzimmer aus.“
  • „Alexa, mach die Küche blau.“
  • „Alexa, verdunkle das Büro.“

 

Neue Lampen hinzufügen

Jedes Mal, wenn du deinem Haus neue Leuchten hinzufügst, ist es einfach das Ganze zu Wiederholen. Um mit dem Amazon Echo Lampen steuern, musst du einfach diese Schritte wiederholen. Die Alexa-App wird die aktuellen Gruppeneinstellungen und Smart Home Skills beibehalten. Erfahre mehr über Hue auf der Philips Hue Seite.

Diese Anleitung und noch viel mehr findest du auch in meinem Echo Handbuch.

Roman Alexander

Hi, ich bin Roman und blogge bei Smart-Home-System.org über meine Smart Home Projekte... außerdem bin ich Autor zweier Bücher über den Amazon Echo und Google Home, die du bei Amazon finden kannst: https://www.amazon.de/Roman-Alexander/e/B074Z27692/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: