Alexa Skills: Grundlagen für die Entwicklung

Amazon Skills: welche Grundlagen für die Entwicklung sind notwendig? dieser Artikel beschreibt in Kürze, was man zur Programmierung wissen muss.

Der folgende Artikel ist ein Auszug aus meinem Buch „Alexa Skills entwickeln“. Klicke auf das Bild, um das Buch auf Amazon ab 8,99€ zu kaufen. Es lohnt sich für Entwickler und die, die es werden wollen.

alexa skills entwickeln handbuch

Amazon Skills: Grundlagen für die Entwicklung

Die gute Nachricht ist: es gibt viele Wege für die Entwicklung von Alexa Skills, und in einigen Fällen kann man sogar auf Programmierung verzichten. Wir klären zunächst einige Fragen.

Was ist Amazon Alexa?

Alexa ist der Sprachdienst, der in intelligenten Geräten (Lautsprechern wie Amazon Echo oder Smartphones) eingesetzt werden kann.  Anders als bei Systemen, die alleine auf maschinellem Lernen beruhen, haben Sprachassistenten wie Alexa ein gutes Sprachverständnis, weil ein Dialog mit ihr durch Anwendungen, Skills genannt, auch vorher festgelegt werden kann. Das senkt den Raum für grammatikalische oder kontextabhängige Analyse, da der Dialog einer Struktur folgen sollte.

Wie kann man für Alexa Skills entwickeln?

Der erste Schritt für die Entwicklung ist es, einen kostenlosen Amazon Developer Account unter https://developer.amazon.com/alexa zu eröffnen. Mit ihm erhält man Zugriff auf die „Developer Console“, auf der Skills entwickelt werden. Man kann entweder mit dem „Alexa Skills Kit“ einen Skill entwickeln oder mit dem Alexa Voice Service (AVS, https://developer.amazon.com/en/alexa-voice-service) in einem anderen Gerät Alexas Möglichkeiten einsetzen, solange es Mikrophone und Lautsprecher hat. Die Firma Sonos setzt AVS beispielsweise in ihren Lautsprechern ein, und es gibt bereits fertige Beispielprojekte, zum Beispiel für den Raspberry Pi.

Alexa kann so in eine Vielzahl anderer Produkte integriert werden, sofern diese über ein Mikrofon und einen Lautsprecher verfügen. Amazon bietet auch den Amazon Lex-Service an, der es Entwicklern ermöglicht, Chat-Bots mit der gleichen Technologie zu erstellen, auf der Alexa basiert. (https://aws.amazon.com/en/lex/)

Was ist das Alexa Skills Kit (ASK)?

Entwickler können mit dem Alexa Skills Kit kleine Programme für das Echo erstellen oder Alexa über seine API über den Alexa Voice Service in ein bestehendes Produkt oder Gerät integrieren. Hier findet die Entwicklungsarbeit statt. Entwickler können Alexa Skills mit dem Alexa Skills Kit (ASK) oder mit Hilfe von vorgegebenen Frameworks aus den Alexa Skill Blueprints schreiben. Zusätzliche kann man vernetzte Produkte mit dem Alexa Voice Service (AVS) mit intelligenter Sprachsteuerung ausstatten oder Amazon Lex nutzen. Amazon definiert, ASK ist „eine Sammlung von Selbstbedienungs-Schnittstellen (APIs), tools, Dokumentation und Codebeispielen die es schnell und einfach macht, für Alexa ein Custom Skill zu entwickeln“.

Wer braucht ASK?

Diese Plattform brauchen sowohl Entwickler, die eine Sprachschnittstelle zu Alexa einrichten möchten, als auch Unternehmen, die die Leistung von Alexa über die verfügbare API nutzen möchten.

Was für Alexa Skills kann man programmieren? Es gibt vier Arten an Skills:

  • Smart Home Skills für die Heimautomation,
  • Flash Briefing Skills für Informationen und Nachrichten,
  • Video Skills,
  • Custom Skills für jede andere Art von Anfrage,
  • Baby activity skills auf Basis der Alexa Health API.

Muss man ein erfahrener Programmierer sein, um Alexa Skills zu entwickeln?

Nein, Entwickler benötigen keinen Hintergrund im Bereich der Sprachverarbeitung oder der Spracherkennung, um mit Alexa zu beginnen. Hilfreich ist es natürlich trotzdem. Zusätzlich gibt es auch Einsteiger-Tutorials, so dass auch Unerfahrene mit der Plattform arbeiten können. Nicht-Entwickler können ihre eigenen einfachen Skills mit den Alexa Skill Blueprints aufbauen, die im April 2018 veröffentlicht wurden. Generell sollte man aber etwas Erfahrung im Umgang mit objektorientierten Programmiersprachen wie Python besitzen, sowie sich mit Server-Kommunikation auskennen. Das wird auch hier im Buch bei den Codeauszügen vorausgesetzt.

Das Handbuch zur Alexa Skill Entwicklung

Wenn der Artikel dich interessiert hat, sehe dir das Handbuch für Alexa Skill Entwicklung auf Amazon an, oder lies die Produktseite. Auf Github findest du alle Code-Beispiele.

Roman Alexander

Hi, ich bin Roman und blogge bei Smart-Home-System.org über meine Smart Home Projekte... außerdem bin ich Autor zweier Bücher über den Amazon Echo und Google Home, die du bei Amazon finden kannst: https://www.amazon.de/Roman-Alexander/e/B074Z27692/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: