Amazon Alexa Aufnahmen löschen

Amazon Alexa Aufnahmen löschen: Man kann die Aufnahmen, die Alexa gemacht hat, löschen. Die Schritte zeige ich in diesem Artikel.

Amazon Alexa Aufnahmen löschen

Du kannst Alexa immer bitten, etwas auszuführen, indem du eine Anfrage mit “Alexa….” startest. Sobald das Schlüsselwort Alexa fällt, wird der Sprachbefehl aufgenommen und Alexa schickt sie eine Aufzeichnung deiner Anfrage an die Server von Amazon, um festzustellen, was du fragst. Sobald sie vom Server die Antwort erhält, liefert sie die passende Antwort. Um Anfragen konsistent beantworten zu können, zeichnet das Alexa-Gerät ständig auf, speichert und sendet aber nur den Inhalt einer Anfrage (plus ein paar Sekunden).

Amazon behält diese Aufnahmen für immer oder bis du sie löschst.

Amazon schreibt, “Wenn Sie ein Alexa-Gerät verwenden, behalten wir die mit Ihrem Konto verbundenen Sprachaufzeichnungen, um die Genauigkeit der Ihnen zur Verfügung gestellten Ergebnisse zu verbessern und unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie diese Aufnahmen löschen, kann das Ihre Erfahrung mit den Sprachfunktionen beeinträchtigen.”

Aufnahmen nicht mehr durch Mitarbeiter abhören lassen

Wenn du dich sorgst, dass Amazon-Mitarbeiter deine Aufnahmen möglicherweise anhören, kannst du dich aus dem Alexa-Schulungsprogramm austragen unter:

  • Einstellungen > Alexa Datenschutz > Ihre Alexa Daten verwalten > Helfen sie mit, Alexa zu verbessern > Nein.

Wenn du dich sorgst, dass Alexa immer zuhört, kannst du das Mikrofon schon immer für einen Zeitraum ausschalten. Natürlich macht das Ausschalten des Mikrofons Alexa nicht mehr einsatzfähig, so dass du deine Privatsphäre gegen den Komfort abwägen musst.

Einzelne oder alle Aufnahmen löschen

Deine Aufnahmen kannst du aus der Alexa-App oder über die Amazon-Seite anhören und löschen. Hier ist die Vorgehensweise:

Amazon Alexa Aufnahmen löschen
Amazon Alexa Aufnahmen löschen (Bildschirmfoto aus der App)

Aus der Alexa App:

  • Wähle Einstellungen. > Alexa – Datenschutz > Sprachaufnahmen-Verlauf überprüfen
  • Hier kannst du entweder einen Zeitraum, den Amazon dir bereitsstellt, oder einen eigenen Zeitraum wählen (bis 2014). Eine Liste mit Ergebnissen erscheint, sobald du die Anfrage abgeschickt hast.
  • Wähle dann eine Aufnahme aus der Liste aus, wähle das Wiedergabesymbol, wenn du die Aufnahme anhören möchtest, und wählen Löschen, um eine bestimmte Aufnahme zu löschen.

Im Webbrowser kannst du nur wählen, ob du alle Aufnahmen löschen möchtest und kannst sie nicht anhören. Das kannst du wie folgt tun:

  • Gehe zu Verwaltung Ihrer Inhalte und Geräte und wähle dann die Registerkarte Ihre Geräte.
  • Wähle dein Alexa-Gerät aus den Geräten aus, die auf dein Amazon-Konto registriert sind.
  • Wähle Sprachaufzeichnungen verwalten und klicke auf Löschen.

Es gibt keine automatisierte Möglichkeit, Aufnahmen zu löschen, daher musst du daran denken, sie regelmäßig manuell zu löschen. Stichwort Privatsphäre!

Wenn du diesen Artikel interessant gefunden hast, kannst du dir auch das Amazon Alexa Handbuch oder das Amazon Fire TV Handbuch von mir ansehen. Alternativ, wenn du Entwickler bist, habe ich auch ein Handbuch zum Programmieren von Alexa Skills geschrieben.

 

 

Roman Alexander

Hi, ich bin Roman und blogge bei Smart-Home-System.org über meine Smart Home Projekte... außerdem bin ich Autor zweier Bücher über den Amazon Echo und Google Home, die du bei Amazon finden kannst: https://www.amazon.de/Roman-Alexander/e/B074Z27692/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.